Was Frauen hören, wenn Männer reden

KSPPicOrangeLogo

Kommunikation zwischen Männern und Frauen

Wer wünscht sich nicht eine offene und konstruktive Kommunikation mit den Kolleginnen oder dem Partner? Jedoch geraten wir in der Kommunikation mit dem anderen Geschlecht oftmals in typische Sackgassen sowohl im beruflichen als auch im privaten Kontext.

Ein Blick in die Kommunikationspsychologie verrät Ihnen in diesem Seminar, wie Sie sich aus diesen Fallstricken befreien können. Entdecken Sie, welche Persönlichkeitsanteile dahinterstecken, wenn ein Konflikt sich anscheinend unausweichlich anbahnt. Wer ist hier Täter und wer Opfer? Geht es um das geputzte Bad oder um Macht? Sind Autorität und Weiblichkeit ein Widerspruch? Welche Regeln gelten in der Berufswelt, welche zu Hause?

Über das Modell des inneren Teams lernen Sie mögliche Entwicklungsrichtungen für Frauen und Männer kennen und Sie erhalten konkrete Hilfen für konstruktive Gespräche.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an alle, die sich für das Thema Kommunikation zwischen Frauen und Männern interessieren.

Inhalte

  • Unterschiede in der Kommunikation von Männern und Frauen
  • Typische Fallstricke und Teufelskreise in der Kommunikation zwischen den Geschlechtern
  • Das TALK-Modell der Kommunikation
  • Was hören Frauen, wenn Männer reden? Und natürlich umgekehrt
  • Das Modell vom Heim- und Auswärtsspiel
  • Innere Teamaufstellung und Entwicklung
  • Aktives Zuhören und innere Gesprächshaltung
  • Privat und beruflich: Was ist dran an Rollenklischees?
  • Perspektiven für Frauen
  • Perspektiven für Männer

Dauer

2 Tage von ca. 09.00 – 16.00 Uhr

orange water splash isolated on white